Pasta mit Avocado-Basilikum-Soße [Vegan]

von Charly

Es ist Weihnachten! Auch wenn es sich gerade nicht wirklich danach anfühlt. Genau aus dem Grund landen immer noch kein Rotkohl und Klöße auf meinem Teller, wenn ich selbst koche. Vielmehr esse ich gern Nudeln und habe heute Pasta mit Avocado-Basilikum-Soße gekocht. Dazu gab es noch angeröstete Pinienkerne und Kirschtomaten – lecker!

Vegane Pasta mit Avocado-Basilikum-Soße, dazu Kirschtomaten und Pinienkerne

Inspiriert wurde ich dabei von meiner Freundin Caro, die mir schon seit Ewigkeiten davon vorschwärmt, wie gut das doch schmeckt. Da es wirklich nicht nur gut aussah, sondern auch noch gut geschmeckt hat, habe ich euch das Rezept für die Avocado-Basilikum-Soße mal abgetippt.

Übrigens ist das Rezept farblich auch etwas weihnachtlich angehaucht: Grün und Rot! Ich habe mir also immerhin in der Farbkombi etwas Weihnachtliches einfallen lassen. Falls ihr aber doch mehr Lust auf weihnachtliche Posts habt, empfehle ich euch den Blog von Franzi. Sie hat derzeit einen Adventskalender, wo täglich ein Posts auf euch wartet. Morgen kommt auch mein Beitrag online, den ich euch natürlich auch ans Herz lege.

Ich wünsche euch allen wunderbare Weihnachtstage und hoffe, dass ihr euch alle im Kreise der Familie erholen könnt!

Pasta mit Avocado-Basilikum-Soße [Vegan]

Pasta mit Avocado-Basilikum-Soße [Vegan]

Es ist Weihnachten! Auch wenn es sich gerade nicht wirklich danach anfühlt. Genau aus dem Grund landen immer noch kein Rotkohl und Klöße auf meinem… Mittags/Abends Vegan, Pasta, Noodles, Vegetarian, Vegetarisch, Nudeln Italienisch, Italian, Vegan Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 2 voted )

Zutaten

  • 50g-100g Dinkelvollkornnudeln oder andere Pasta nach Wahl
  • 1 Avocado
  • Basilikum(öl)
  • Salz, Pfeffer & Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 50ml Olivenöl
  • Pinienkerne
  • Kirschtomaten

Anweisungen

  1. Pasta nach Anleitung kochen.
  2. Avocado halbieren, entkernen und Fruchtfleisch herauslösen. Knoblauch, Basilikum(öl) und Zitronensaft dazugeben sowie alles in einem Stabmixer mixen.  Mit Gewürzen wie Salz und Pfeffer würzen und cremig mixen.
  3. Olivenöl dazugeben und nochmal mit dem Mixer durchmixen. Wenn es euch zu dickflüssig ist, etwas Wasser dazugeben.
  4. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Tomaten halbieren.
  5. Nudeln mit der Soße Übergeißen und mit den Tomaten und Pinienkernen garnieren.
 

Ähnliche Beiträge

7 Kommentare

Edeline 23. Dezember 2018 - 10:32

Hi Charly,
warum fühlt es sich denn für Dich noch nicht nach Weihnacht an? Das ist schade, ich hoffe in den nächsten Tagen entsteht auch bei Dir das Weihnachtsgefühl. Ich wünsche DIr schöne Weihnachten, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Reply
Edeline 23. Dezember 2018 - 10:35

Hi Charly,
warum fühlt es sich denn bei Dir noch nicht nach Weihnacht an? Das ist sehr schade. Ich hoffe, dass es sich in den nächsten Tage ändert und bei Dir auch ein Weihnachtsgefühl entsteht. Ich wünsche Dir schöne Weihnachten, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch in neue Jahr.

Reply
Charly 23. Dezember 2018 - 15:55

Liebe Edeline,

lieben Dank für deinen Kommentar!
Ich hatte durch das Studium kaum Zeit zum Durchatmen, habe deswegen auch eine Woche flach gelegen, aber jetzt geht es so langsam. Aber nun ist Weihnachten auch in 3 Tagen rum, also ist es auch nicht mehr so wichtig. 😀 Ich wünsche dir frohe Festtage und ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr!

Liebe Grüße
Charly

Reply
Edeline 3. Januar 2019 - 16:54

Liebe Charly,

Ich wünsche Dir ein erfolgreiches gesundes neues Jahr und das all Deine Vorsätze und Pläne in Erfüllung gehen.

Liebe Grüße

Edeline

Reply
Charly 4. Januar 2019 - 19:24

Liebe Edeline,

vielen Dank für deine lieben Neujahrsgrüße!
Ich wünsche dir auch ein wundervolles, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr! 🙂

Liebe Grüße
Charly

Reply
Edeline 5. Januar 2019 - 20:32

Dankeschön! 🙂

Reply
it's been a while.. | traumsehnsucht.com 8. Februar 2019 - 18:33

[…] Mittags/Abends […]

Reply

Schreibe einen Kommentar

* Mit Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung von Name, E-Mail, IP-Adresse und Inhalt zu. Dies geschieht, damit der Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten wird. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum diese Daten gespeichert werden: Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Akzeptieren Mehr erfahren