Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

von Charly

Hat jemand von euch Lust auf ein einfaches und schnelles Essen? Vor kurzem habe ich euch bereits die vegane Spargel-Kartoffel-Pfanne mit Tofu gezeigt. Heute zeige ich euch eine vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais! Ein einfaches, schnelles und leckeres Essen! Das Rezept eignet sich für das Büro, da man es genauso kalt essen kann. Ich bevorzuge es aber nochmal in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

Tofu kann viel mehr als nur Naturtofu

Den Mandel-Nuss-Tofu habe ich bei dem Rezept das erste Mal verwendet. Er wurde mir von Johannes (vegan_fit_gentleman) empfohlen. Ich finde es super, dass der Tofu kleine Nussstücke enthält. Der Tofu schmeckt angenehm nussig und ist somit super lecker. Ich werde ihn zukünftig öfter kaufen. Ich stelle mir den Tofu auch sehr gut in Kombination mit Reis oder Reisnudeln vor.

Neben dem Mandel-Nuss-Tofu verwende ich auch sehr gern Basilikum-Tofu (übrigens der Liebling meiner Mama) oder Mango-Tofu, den ich auch noch nicht so lange kenne. Die Klassiker Natur-Tofu und Räuchertofu benutze ich auch regelmäßig, jedoch finde ich Tofu mit Geschmack spannender. Der Geschmack gibt dem Essen eine schöne Note und man kann dadurch auch schön variieren. Zum Beispiel eignet sich der Basilikum-Tofu für italienisch angehauchtes Essen mit viel Gemüse, während der Mango-Tofu auch zu asiatischen Gerichten passt. Wie ihr seht, ich entwickele eine kleine Liebe zu Tofu, obwohl ich lange einen Bogen um Tofu gemacht habe.

Welche Tofu-Sorten mögt ihr denn noch gern? Ich lasse mich gern von euch inspirieren.

Rezept für die vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais

Hat jemand von euch Lust auf ein einfaches und schnelles Essen? Vor kurzem habe ich euch bereits die vegane Spargel-Kartoffel-Pfanne mit Tofu gezeigt. Heute zeige ich euch… Mittags/Abends Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais European Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 70-80g Dinkelpenne
  • 250g Brokkoli
  • 50g Mandel-Nuss-Tofu
  • 70g Mais
  • Gewürze nach Wahl (z. B. Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer)
  • Öl zum Anbraten (z. B. Erdnussöl)
  • 1 EL Sesam

Anweisungen

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Den Brokkoli klein und den Tofu in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Brokkoli sowie den Tofu darin für ca. 5 Minuten anbraten. Den Mais dazugeben und für weitere 2 Minuten anbraten. Nach Belieben würzen.
  3. Die gekochten Nudeln dazugeben und kurz mit anbraten. Bei Bedarf nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Anrichten, mit Sesam bestreuen und genießen!

[caption id="attachment_8385" align="aligncenter" width="300"]Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais Vegane Dinkelpenne-Brokkoli-Pfanne mit Mandel-Nuss-Tofu und Mais[/caption]

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Juni – 365 Questions Challenge 2018 [Blogparade] | traumsehnsucht.com 30. Juni 2018 - 05:41

[…] Mittags/Abends […]

Reply

Schreibe einen Kommentar

* Mit Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung von Name, E-Mail, IP-Adresse und Inhalt zu. Dies geschieht, damit der Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten wird. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum diese Daten gespeichert werden: Datenschutzerklärung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Akzeptieren Mehr erfahren